Sie befinden sich hier: Repowering › Biogasanlagen-Flexibilisierung
Repowering
Optimierung
Flexibilisierung
Lösungen

Flexibilisierung von Biogasanlagen

Bedarfsgerechte Stromerzeugung

Bedarfsgerechte Stromerzeugung

Biogas-Blockheizkraftwerke (BHKW) speisen derzeit
üblicherweise konstant elektrische Energie ins Netz
und liefern somit eine Grundlast.

Damit allerdings eine bedarfsorientierte, sichere und
zuverlässige Stromversorgung gewährleistet werden
kann, werden flexible Biogasanlagen benötigt.

Flexible Biogasanlagen besitzen die Fähigkeit sowohl von steuerbaren Stromerzeugern
als auch von Stromverbrauchern, Schwankungen durch nicht steuerbare Stromerzeuger
Wind, PV) auszugleichen. Damit wird Ihre Biogasanlage eine systemstützende Rolle in
einem Energieversorgungssystem einnehmen, das zunehmend auf erneuerbaren
Energien basiert.

Voraussetzung für eine Flexibilisierung

Voraussetzung für eine Flexibilisierung

Voraussetzung für eine Flexibilisierung ist, dass Ihre
Biogasanlage zusätzlich aus- oder nachgerüstet wird.
Neben einer vollständigen Flexibilisierung zählen da-
zu Maßnahmen für eine teilweise Flexibilisierung Ihrer
Biogasanlage, u.a. eine saisonal definierte Fahrweise,
Vergrößerung des Gaslagervolumens sowie ein Ausbau
von Rohgasnetzen mit Satelliten-BHKW.

Das EEG 2014 fördert Ihre Investition

Das EEG 2014 fördert Ihre Investition

Nach aktuellem Stand wird eine Flexibilisierung von
Bestandsanlagen auch im neuen EEG 2014 gefördert.

Flexibilitätsprämie für Betreiber von Biogasanlagen.
Diese Prämie wird Anlagenbetreibern für die Bereit-
stellung von zusätzlich installierter Leistung für eine
bedarfsgerechte Stromerzeugung ausgezahlt.

Eine vollständige Flexibilisierung von Bestandsanlagen bietet für Sie als Betreiber da-
her eine interessante Weiterentwicklung ihrer Biogasanlage.

Starten Sie mit unserer Analyse

Starten Sie mit unserer Analyse

Die bue Anlagentechnik GmbH empfiehlt bei Anlagen, die
eine Flexibilität anstreben, zunächst mit einer Analyse zu
starten. Dabei werden verschiedene Konfigurationen Ihrer
Anlage simuliert und die dabei entstehenden Vorteile bzw.
Nachteile miteinander verglichen. So können wir schnell
ermitteln, ob eine Flexibilisierung sinnvoll ist und mit
welchem höheren Ertrag Sie rechnen können.

Gemeinsam mit Ihnen machen wir dann Ihre Biogasanlage fit für die Zukunft.
Dabei begleiten wir Sie von Anfang an und stehen Ihnen als starker Partner zur Seite.

Flexibilisieren Sie jetzt Ihre Biogasanlage

Einfach das unten stehende Formular ausfüllen und auf "Absenden" klicken.

Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

Bitte die Felder mit Stern* ausfüllen

Ich möchte meine Biogasanlage "flexibilisieren" lassen.

Meine Kontaktdaten sind:

   
Name*
Firma
Straße/Nr.
PLZ/Ort
Telefon*
E-Mail*
Informationen zum Betrieb
Gülleart
Güllemenge
Größe des Endlagers
NaWaRo-Anbaufläche(ha)
Festmistanfall (t/Jahr)
Anmerkungen